Liebe Kundinnen und Kunden,

kurz vor den Festtagen möchten wir Ihnen nützliche Tipps an die Hand geben. Viele Baustellen, Geschäfte und Bildungseinrichtungen ruhen in der Weihnachtszeit. Damit Sie den Betrieb Ihrer mobilen Räume und Gebäude im neuen Jahr entspannt und ohne Zwischenfälle wieder aufnehmen können, bitten wir darum, ein paar grundlegende Hinweise zu beachten, um Ihr Gebäude oder Ihre Module winterfest zu machen:

Heizung
Idealerweise sollten unsere Module durchgehend mit einer Mindesttemperatur von 16 °C beheizt werden. Eine Nacht- oder Temperaturabsenkung an Wochenenden oder längeren Zeiten ohne Nutzung unter diesen Wert ist nicht gestattet. Die Heizpflicht schützt Zu- und Abwasserleitungen vor dem Einfrieren und gilt insbesondere auch beim Betrieb von Sanitäreinrichtungen.

Dachreinigung
Bitte denken Sie außerdem an die Überprüfung und Reinigung des Daches und der innenliegenden Regenrinnen hinsichtlich Laub und anderen Verschmutzungen am Ende der herbstlichen Jahreszeit, um Gebäudeschäden durch Oberflächenwasser zu vermeiden. Bei außergewöhnlichem Schneeaufkommen denken Sie bitte auch daran, den Schnee vom Dach zu räumen.

Außerbetriebnahme bei Rückgabe
Haben Sie Ihre Module zum Jahresende abgemeldet, bereiten Sie die Außerbetriebnahme der wasserführenden Einbauten und Leitungen bitte nach unseren Vorgaben vor: Da bei der Stromabschaltung Frostwächter und Heizung außer Betrieb gesetzt werden, sind vorher alle wasserführenden Einbauten und Leitungen zu leeren und bei Frostgefahr frostsicher zu machen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2021.

Unser Büro ist vom 23.12.2020 bis 06.01.2021 geschlossen.
Bei Problemen oder Störungen melden Sie sich bitte bei unserem Kundendienst:
Servicenummer: 0175 / 41 685 26